Die Sechste im Bunde-13 -  bergmannsglück-datteln.de

Startseite Vorwort Vorstand/Aktive Geschichte Das Brandunglück Erinnerungen Ehrenmitglied Geschichten Hl. Barbara Der Bergkittel Der Kragenspiegel Termine Werkzeuge Kohlenkinder Bunkerprojekt Auszeichnung Bunkeröffnung -1 Bunkeröffnung -2 Herzlichen Glückwunsch -13 Bunkermodell Sponsoren Bunkerprojekt Jahresabschluß -13 Weihnachtsmarkt -13 Festlich, festlich -13 Streckenvortrieb -13 Die Sechste im Bunde-13 Nummer 5 lebt -13 Patronatsfest -13 Brockhauser Tiefbau -13 Archiv 2013 Archiv 2012 Archiv 2011 Archiv 2010 Archiv 2009 Archiv Presse Presse Gästebuch Zeche Emscher-Lippe Betriebszeit Schacht 6 Standpunkte Spurensuche Links Kontakt

Die Sechste im Bunde

Die sechste Lore im Bunde hat am 14.11.2013 den Weg zum Museumsbunker gefunden. Von der Dattelner Strasse " In den Birken " ging es Huckepack zur Heibeckstrasse.
Hier wird sie fortan mit ihren Schwestern die Gäste der Stollenanlage begrüssen.


Zu Beginn nimmt Herbert Mass ob die Lore in den Transporter passt. Anschliessend wird die Befestigung entfernt mit der die Lore über 40 Jahre gesichert war.



Die Erde dich sich in der Lore befunden hat wurde ebenfalls von uns entsorgt.



Nach vollständiger Leerung der Lore musste sie zur Strasse gezogen werden.





Es ist geschaft, die Lore steht auf dem Fussgängerweg. Nun folgt die Verladung.


Und ab geht es zum Bunker an die Heibeckstrasse. Dort angekommen haben wir unser übliches Problem. Der schwergewichtige Museumszugang muss per "Seilbahn" über den Ölmühlenbach verbracht werden. Aber aus der mittlerweile bestehenden Erfahrung mit unserem hilfreichen Selbstbau geht auch diese Arbeit schnell von der Hand.